Löwen unterliegen in Neckarsulm

Am Mittwoch geht's nach Steißlingen an den Bodensee

Damen gewinnen Derby in Schriesheim

Am Sonntag kommt der TSV Am. Viernheim

Ergebnisse vom Wochenende

BWOL

JSG männl. B-Jugend gegen TV Helmlingen                   22:30

JSG männl. A-Jugend gegen TGS Pforzheim                   31:22

Männer Kreisliga 1 beim TSV Am. Viernheim 2                20:40

Aufstellung: Günther, Grohmann 3/3, Blum 4/1, Muchow, Capizzi 2,Ph. Simoini 3, D. Müller 2, Sottile 3, Erny, Weth, Haas, Mzyk, Metz 2, D. Simoni 1/1

24 Minuten hielt man in Viernheim gut mit, lag zu diesem Zeitpunkt nur 12:10 zurück, aber dann riss der Faden. 17:11 Pausenrückstand und nach dem 20:12 in der 33. Minute elf Gegentreffer in Folge. Da kann man nur noch hoffen, dass das Spiel irgendwann zu Ende geht und das deutliche Ergebnis spricht dann ja auch für sich.

Badenliga Frauen

SG Heddesheim beim TV Schriesheim                   18:27

Aufstellung: Anja Sachsenmaier 5, Eva-Maria Hildebrand, Selin Hammersdorf, Luljeta Paloj 6, Luisa Weigold, Laura-Luise Knödler 2, Katja Bender 1, Celine Marek 5, Lina Pauli, Michelle Schütz, Michaela Gärtner, Sophie Schäfer 8/4, Saskia Mundinger, Sonja Wink

Auswärtssieg im Derby in Schriesheim

Der zweite Sieg im zweiten Spiel sollte unserer neuformierten Damenmannschaft Auftrieb und Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben. Dabei war das Spiel enger, als es das Endergebnis ausdrückt, Nachdem die Gastgeberinnen 1:0 und 2:1 geführt hatten, war es Luljeta Paloj, die mit 2 Treffern in Folge für die erste Heddesheimer Führung sorgte und Anja Sachsenmaier legte zwei Minuten später zum 2:4 nach. In der Folge entwickelte sich ein spannendes, lange Zeit ausgeglichenes Spiel, bei dem unsere Mädels bis zum 8:9 in der 24. Minute immer die Nase knapp vorne hatten, bevor die Gastgeber erstmals wieder ausgleichen konnten. Danach ging es im Gleichschritt weiter über 9:9 und 10:10 zur Pause.

Nach Wiederanpfiff zunächst das gleiche Spiel bis zum 13:13 nach 36 Minuten. Dann drei Tore in Folge durch Sophie Schäfer per Siebenmeter, Luljeta Paloj und Anja Sachsenmaier zur 13:16 Führung und die Hoffnung auf die Vorentscheidung, aber Schriesheim wehrt sich weiter gegen die drohende Niederlage und schafft noch einmal den Ausgleich zum 16:16 in der 43. Minute, aber die Mannschaft von Branco Dojcak will jetzt die Entscheidung und legt mit fünf Toren in Folge und sieben Minuten ohne Gegentor den Grundstein für den Derbysieg. Mitte der zweiten Halbzeit sind die Fronten geklärt, das Spiel entschieden. In der Schlussphase wird der Vorsprung sicher verwaltet und Schriesheim muss sich am Ende dann doch recht deutlich geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag steht bereits das nächste Derby an. Der TSV Viernheim kommt in die Nordbadenhalle. Unsere Mannschaft würde sich dabei natürlich über zahlreiche Unterstützung freuen.

 

BWOL Männer

SG Heddesheim I bei NSU Neckarsulm                   25:28

Aufstellung: Robert Dulina, Niki Hoffmann, Björn Skade 3, Martin Geiger 2, Chrtistian Fendrich 1, Nikola Pugar 3, Marlon Lierz, Björn van Marwick, Niko Kettner, Lukas Braun 7/2, Martin Doll 5, Fabian Medler 1, David Walzenbach, Philipp Badent 3,

 

Dritter Krimi – zweite Niederlage

Schade, dass sich die Löwen beim Auswärtsspiel in Neckarsulm nicht belohnen konnten und beim dritten Krimi im vierten Spiel, in Bittenfeld war nichts zu holen, zum zweiten Mal in den Schlussminuten den Kürzeren zogen und damit erneut Punkte liegen ließen, die am Ende hoffentlich nicht fehlen.

Dabei muss man sagen, dass man sich am Ende des Spiels durchaus an die eigene Nase fassen muss, war man doch durchaus ein zumindest gleichwertiger Gegner, aber am Ende zählen die Tore und da waren die Gastgeber in der Schlussphase einfach nervenstärker und abgeklärter.

Die Gastgeber eröffneten den Torreigen erst nach knapp 3 Minuten. Danach ging es bei wechselnden Führungen im Gleichschritt bis zum 7:7 in Minute 13. Dann folgte eine gute Phase unserer Abwehr. Acht Minuten blieb man ohne Gegentor. Vorne trafen Martin Doll, Philipp Badent (2) und Nikola Pugar und sorgten für einen deutlichen 7:11 Vorsprung. Danach schlichen sich aber wieder kleine Unsicherheiten ein und in der 26. Minute war das Spiel beim Stand von 12:12 wieder offen. In der Schlussminute der ersten Halbzeit traf dann erneut Philipp Badent zur 13:14 Pausenführung.

Auch nach der Pause waren die Löwen gut im Spiel, gingen zunächst immer wieder in Führung, schafften aber nie einen Zwei-Tore-Vorsprung, auch weil man sich immer wieder individuelle Fehler leistete und die eine oder andere gute Chance ausließ. Mit zunehmender Spielzeit waren da natürlich auch gute Nerven gefordert und letzten Endes waren die Gastgeber den Tick erfahrener und abgezockter, der genügte um das Spiel zu gewinnen. In der 51. Minute die erste Führung der Gastgeber in der zweiten Halbzeit. Jetzt mussten die Löwen hinterherlaufen. Drei Mal gelang der Ausgleich, aber mit dem Treffer von Björn Skade in der 57. Minute zum 25:25 war das Pulver verschossen. Neckarsulm ging durch Robin Matschke, einen Ex-Löwen, erneut in Führung und die beiden Treffer zum 28:25 in der Schlussminute waren dann eigentlich nur noch fürs Protokoll.

Jetzt muss man die Niederlage schnell abhaken, denn bereits am Mittwoch geht es an den Bodensee, wo mit dem TuS Steißlingen ein Gegner wartet, dem man auf Augenhöhe begegnen will.     

 

Vorschau

Mittwoch, den 3.10.2018

Auswärtsspiele

                    BWOL Männer

16.30 Uhr     SG Heddesheim I beim TuS Steißlingen      

Heimspiele

12.00 Uhr     JSG männl. C-Jugend gegen KuSG Leimen

                    Sporthalle Leutershausen

Samstag, den 6.10.2018

 Heimspiele

12.00 Uhr     JSG männl. E-Jugend gegen TSV Viernheim

                    Sporthalle Leu

13.15 Uhr     JSG männl. C-2-Jugend gegen HSG Mannheim

                    Sporthalle Leu

13.15 Uhr     MSG weibl. E-Jugend gegen TV Schriesheim

                    Nordbadenhalle Heddesheim

14.45 Uhr     MSG weibl. D-Jugend gegen TV Schriesheim

                    Nordbadenhalle Heddesheim

16.15 Uhr     JSG männl. D-Jugend gegen SG Ba/Neckargem.

                    Nordbadenhalle Heddesheim

18.00 Uhr     JSG männl. B-Jugend gegen HSG Konstanz

                    Nordbadenhalle Heddesheim

Auswärtsspiele

15.45 Uhr     JSG männl. C-Jugend bei JSG Schwarzbachtal

18.45 Uhr     JSG männl. A-Jugend bei Post Südstadt Karlsruhe

Sonntag, den 7.10.2018 

Heimspiele

                    Badenliga Frauen

15.15 Uhr     SG Heddesheim gegen TSV Am. Viernheim          

17.30 Uhr     Männer Kreisliga 1 gegen TV Großsachsen 3

             

Unsere Sponsoren

JSN Tendo template designed by JoomlaShine.com